Satzung

Satzung des Polizei-Sportverein Bonn e.V

§ 1     Name, Sitz, Geschäftsjahr

  1. Der Verein trägt den Namen „Polizei-Sportverein Bonn e.V.“. Er hat seinen Sitz in Bonn. Das Gründungsjahr ist 1948. Der Verein ist in dem Vereinsregister beim Amts-gericht Bonn unter der Nr. 1747 eingetragen.
  2. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.
  3. Die Vereinsfarben sind blau-weiß. 

§ 2    Zweck, Gemeinnützigkeit, Organisation

  1. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports bis hin zum Leistungssport.
  2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen verwirklicht.
  3. Der Verein ist selbstlos tätig. Er arbeitet nicht eigenwirtschaftlich.
  4. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werde.
  5. Zur Erfüllung des Vereinszwecks untergliedert sich der Verein in mehrere Abteilungen. In diesen werden die jeweiligen Sportarten ausgeübt. Neue Abteilungen können jederzeit gegründet werden.

§§ 3 bis 17   ….

Die komplette Satzung könne Sie unter folgendem Link als PDF-Dokument aufrufen und nachlesen: 

Satzung PSV Bonn